Wir über uns – Seamrog RC

Wir über uns

erstellt am: 19.09.2012 von: admin | Kategorie(n):

Wir heißen euch herzlich Willkommen auf diesem Fleckchen Internet der im Allgemeinen, ganz dem wundervollen Sport des Rugby und im speziellen dem gleichwohl ähnlich wundervollen “Seamróg Rugby Club Nordhausen” gewidmet ist.

Wir gründeten uns anno 2010, genauer am 19. August 2010. Nach wechselnden Trainingsplätzen haben wir uns nunmehr auf dem Sportplatze zu Leimbach etabliert und halten dort unsere wöchentlichen Aufwärmübungen für das anschließende einarmige Reißen in der Halbliterklasse ab.

Unsere Trainingszeiten: 19:00 Uhr immer Mittwochs

Unser Trainingsplatz: Montags, Sportplatz Leimbach

Unsere Anforderungen:

  1. Jeder ist eingeladen, egal ob Männchen oder Weibchen, dick oder dünn, klein oder groß, kurze Haare (bitte keine politisch motivierten Kurzhaarschnitte) oder lange Haare, bei uns mitzuspielen.
  2. Bringt bitte Sportsachen mit an die keine emotionalen Werte geknüpft sind oder die mehr als 5€ gekostet haben. Ihr werdet sehr schnell feststellen das ihr diese spätestens nach dem 2. Training nicht mehr zweckgemäß einsetzen könnt. Wohl aber als Öllappen o.ä. – wir werden euch gerne beraten welche Klamotte ihr euch anschaffen könnt um diese auch länger als 2 Trainingseinheiten nutzen zu können. Grundsätzlich gilt aber: Je derber der Stoff umso länger hält das Kleidungsstück.
  3. Sofern es euch möglich sein sollte, bringt bitte Stollenschuhe (Fussballschuhe) mit. Für den Anfang machen es mit absoluter Sicherhheit auch die 15€ Botten von einschlägigen Billigschuhdiscountern. Grundsätzlich gilt auch hier: Je mehr Grip desto besser.
  4. Regeln sind erstmal zweitrangig. Videos bei bekannte Internetplattformen sind informativ und lehrreich, jedoch ergeben sich die Feinheiten vor allem im Training.
  5. Bitte bringt einen Zahnschutz mit, nicht das die Mutti hinterher schimpft, dass das Bonusheft jetzt nur noch Schrottwert hat. Beim ersten Training ist der Zahnschutz sicherlich noch nicht so wichtig. Solltet ihr aber Spass an dem Spiel finden und euch ernsthaft engagieren wollen, dann solltet ihr über diese Anschaffung nachdenken.
  6. Interesse ist gut – Ausprobieren ist besser!